Johannes Marchesinus. Mammotrectus super Bibliam 1483


Johannes Marchesinus. Mammotrectus super Bibliam 1483

Artikel-Nr.: 055

Auf Lager

4.900,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Johannes Marchesinus. Mammotrectus super Bibliam. Venedig, Franz Renner aus Heilbronn, 1483. 240 (statt 242 Bll.), 8°. Rubriziert. Mit in Rot und Blau eingemalten Lombarden. Ldr. d. Zeit.

GW M20831. ISTC im00243000. HC 10563. Pell 7541. Goff M 243. BSB-Ink M-160.

tls. wasserandig und braunfleckig, Kapitale mit Einrissen.

Der Franziskaner Johannes Marchesinus (um 1300) verfasste mit dem "Mammotrectus super Bibliam" eines der zentralen Hand- und Hilfsbücher des Spätmittelalters zur Bibel, das zum einen Verständnishilfen zu terminologischen und inhaltlichen Fragen, darüber hinaus auch sprachliche und grammatische Erläuterungen gab und zudem ergänzende Texte zu liturgischen, hagiographischen und homiletischen Themen enthielt.

Diese Kategorie durchsuchen: Inkunabeln - Frühdrucke