Marsilius de Inghen. Quaestiones super quattuor libros Sententiarum 1501


Marsilius de Inghen. Quaestiones super quattuor libros Sententiarum 1501

Artikel-Nr.: 027
2.900,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Marsilius de Inghen. Quaestiones super quattuor libros Sententiarum. Bd. (1/2). Straßburg, M. Flach, 29. Aug. 1501. Fol. Got.Typ., 18nn., 347 num. Bll., Leder d. Zt., Umlaufrotschnitt, aufgedruckt Marsilius, Lederschließen fehlen. Papier teilw. vereinzelt wasserrandig und gebräunt.

Marsilius von Inghen (* zwischen 1335 und 1340 in der Nähe von Nimwegen, Provinz Gelderland; † 20. August 1396 in Heidelberg, Kurpfalz) war von 1362 bis 1378 Magister an der Universität Paris sowie von 1386 bis 1396 an der Universität Heidelberg. Er schrieb mehrere Kommentare zu Werken des Aristoteles über Logik, Naturphilosophie und Metaphysik, wobei er einen nominalistischen Standpunkt vertrat.

Diese Kategorie durchsuchen: Wertvolle Drucke