Johannes de Lapide (Heynlin). Resolutorium dubiorum circa celebrationem missarum occurentium 1495


Johannes de Lapide (Heynlin). Resolutorium dubiorum circa celebrationem missarum occurentium 1495

Artikel-Nr.: 012

Auf Lager

6.600,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Johannes de Lapide (Heynlin), Resolutorium dubiorum circa celebrationem missarum occurentium 1495.

Köln, Heinrich Quentell, 1495. Mit Titelholzschnitt. Got. Typ. 45 Zl. 24 nn. Bl. Mod. Perg. Durchg. in gelb rubriziert.

Mit Exlibris von Captain F.H. Huth.

Der schöne Accipies-Holzschnitt (Schramm Abb. 484) zeigt einen Lehrer mit zwei Schülern. Er "ist das Urbild der berühmten Gruppe, das 1490 in Köln geschnitten und auf zahllosen Druckwerken, meist Schulbüchern, zur Ausschmückung des Titelblattes verwendet wurde" (Schreiber, Accipies, 18).

Leicht gebräunt, tls. etwas fleckig.

Diese Kategorie durchsuchen: Inkunabeln - Frühdrucke